TSS 1851

LG Hallerstein

Wolfgang Frisch erhält Stadtmedaille

22.01.2020, 22.30 Uhr

Bürgermeister Hans-Peter Baumann bei der Rede zur Ehrung von Wolfgang Frisch

Am 18. Januar hat unser 1. Vorsitzender Wolfgang Frisch beim Neujahrsempfang die Stadtmedaille der Stadt Schwarzenbach erhalten! In der Rede von Bürgermeister Hans-Peter Baumann heißt es hierzu:

"Mit besonderer Freude darf ich nun eine Auszeichnung vornehmen, die förmlich durch den Stadtrat beschlossen wurde.

Gem. der Satzung der Stadt Schwarzenbach über die Verleihung von Auszeichnungen hat der Stadtrat in nichtöffentlicher Sitzung mit einer Mehrheit von 2/3 über die Verleihung Stadtmedaille zu beschließen. Ende des vergangen Jahres habe ich dem Stadtrat vorgeschlagen, Herrn Wolfgang Frisch die Stadtmedaille der Stadt Schwarzenbach a.d.Saale zu verleihen. Die Entscheidung des Stadtrates fiel sodann einstimmig aus. Lieber Wolfgang, ich darf Dich nach vorne bitten.

Wer den Namen von Wolfgang Frisch hört, dem kommt sogleich die Turnerschaft 1851 e.V. in den Sinn. Die Turnerschaft ist in Schwarzenbach der mitgliederstärkste Verein und umfasst 14 verschiedene Abteilungen.Wir möchten heute Wolfgang Frischfür seine herausragenden Leistungen, ja ich möchte schon sagen, sein Lebenswerk „Turnverein“ ehren. Bereits vor 55 Jahren eingetreten, begleitet Wolfgang Frisch seit nunmehr 40 Jahren verantwortungsvolle Positionen in der Turnerschaft. Zunächst war er alsLeiter verschiedener Turnstunden im Einsatz. Er entdeckte bald sein organisatorisches Talent. Unzählige Veranstaltungen mit teilweise über 1.000 Teilnehmern hatteer seitdem federführend gemanagt. So organisiert Wolfgang Frisch seit 1992 beispielsweise zusammen mit der Wasserwacht die Schwimmstadtmeisterschaften oder seit 1993 die Ferienfreizeit der Turnerjugend in Hallerstein. Ein feste Größe ist Wolfgang Frisch bei einem der größten Sportereignissen der Region, den Schwarzenbacher Ausdauertagen. Von Beginn an im Jahr 2001ist er Projektleiter dieser Großveranstaltung und für die Gesamtorganisation verantwortlich.

Herauszuheben ist darüber hinaus sein großer Einsatz für das Schwarzenbacher Bottichgwaaf. Wolfgang Frisch war dafür verantwortlich, diese traditionelle Schwarzenbacher Veranstaltung unter das Dach der Turnerschaft zu holen, nachdem sich der vormalige Veranstalter, der Sängerbund aufgelöst hatte.

Seit nunmehr 9 Jahren ist Wolfgang Frisch Vorsitzender der Turnerschaft. So trägt er nicht nur Verantwortung für die Mitglieder und Abteilungen, sondern gerade auch für das Vereinsgelände mit dem Turnerheim, mitGaststätte,Jugendraum,Turnsaal,Fitnessstudio und nicht zuletzt der Kegelbahn, die im Rahmen des Turnerheimanbaus errichtet wurde.

Lieber Wolfgang, Deine Arbeit und Verdienste zum Wohle des Turnvereins und damit auch für die Stadt Schwarzenbach a.d.Saale sind vorbildlich.Der Stadtrat hat daher entschieden, in Anerkennung und Würdigung Deinesaußerordentlichen ehrenamtlichen Engagements Dir die Stadtmedaille zu verleihen. Ich freue mich, Dir die Stadtmedaille und die dazugehörige Urkunde überreichen zu dürfen."

Auszug aus der Rede von Bürgermeister Hans-Peter Baummann zum Neujahresempfang
der Stadt Schwarzenbach am 18.01.2020 im Rathaus

Die Turnerschaft bedankt sich im Namen aller Mitglieder, dem Turnrat und den Abteilungen, für dein Engagement! Wir dürfen dir ganz herzlich zu deiner Auszeichnung gratulieren und hoffen, dass du uns noch lange treu bleibst!

Archiv: 2015  2016  2017  2018  2019
©2014 -2020 TSS 1851 Schwarzenbach, Hosted and Design by Schoenstein - IT